Willkommen an der Ruhr-Universität

Ahoi liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger,

wir sind die RUB-Piraten und heißen euch ganz herzlich an der Ruhr-Universität Bochum willkommen. Viele von euch beginnen mit ihrem Studium einen völlig neuen Abschnitt im Leben. Vieles von dem, was ihr an der RUB kennenlernt ist sehr ungewohnt. Auf einmal muss sehr vieles im Studium von euch organisiert werden: Kurse müssen angemeldet und die ersten Vorlesungen besucht werden. Dabei gilt es Fristen und Termine einzuhalten. Das ist sehr ungewohnt von dem was wir noch von der Schule kennen. Bestimmt plant der eine oder andere unter euch auch schon von zu Hause auszuziehen und sucht sich gerade eine Wohnung oder eine Wohngemeinschaft. Das kann im ersten Semester sehr viel werden und wir wünschen euch viel Erfolg.

Vielleicht erlebt ihr gerade ein komisches Gefühl. Ein Gefühl, dass am Anfang etwas befremdlich vielleicht sogar verängstigend wirkt? Keine Sorge. Das ungewohnte Gefühl ist ein Gefühl der Freiheit. Man fühlt sich auf einmal in seinem richtig frei. Frei die Entscheidungen in seinem Leben selbst treffen zu können ohne Bevormundung durch andere. Einige Entscheidungen fallen einem leicht andere fallen einem schwer. Das Wichtige ist, dass alle Entscheidungen die eigenen sind. Wir sind hier an der Ruhr-Universität weil wir hier sein wollen.

Und die Ruhr-Universität bietet viel mehr als nur das Studium. Als eine Alma Mater bietet sie auch ein breites Angebot an Freizeit und Kultur z.B. ein Sportangebot von Aerobic bis Zumba. Für jeden ist bestimmt etwas dabei. Ihr könnt euch aussuchen was euch gefällt und was euch zusagt.

Aber vielleicht interessiert sich der eine oder andere unter euch auch für die Hochschulpolitik? Dazu organisieren sich die Studierende an der Ruhr-Universität in sogenannten Hochschulgruppen und Listen die für ihre Werte und Ideale bei den Wahlen antreten.

Wir sind eine solche Hochschulgruppe und treten bei den Wahlen zum Studierendenparlament an. Uns ist die Freiheit wichtig, genau jenes Gefühl welches wir im ersten Semester besonderes schätzen gelernt haben. Wir wollen die Freiheit auch in Zukunft für die anderen Studienanfängerinnen und Studienanfänger erhalten.

Wenn ihr Lust bekommen habt bei uns mitzumachen oder ihr Fragen zu der Hochschulpolitik habt, dann schreibt uns einfach eine Email an unsere Mailingliste mail@rub-piraten.de

Wir beantworten gerne eure Fragen und wünschen euch einen guten Start ins Semester,

 

die RUB-Piraten

 

Advertisements