RUB-Piraten unterstützen UmFAIRteilen

UmFAIRteilen ist eine große Initiative von Gewerkschaften, NGOs und Sozialverbänden, welche die Bürger und Bürgerinnen zu einem bundesweiten Aktionstag am 29.09.2012 aufrufen und die Einführung einer Vermögenssteuer fordern. Die Vermögenssteuer ist eine Substanzsteuer die auf das bewertbare Eigentum der Steuerpflichtigen erhoben wird.

In Deutschland war die Schere zwischen Arm und Reich noch nie so weit auseinander wie heute. Selbst nach der Immobilienkrise setzt sich die Entwicklung fort, dass sich das Kapital auf einen immer kleiner werdenden Bevölkerungskreis konzentriert. Die obersten 10% der Deutschen besitzen aktuell 60% des privaten Vermögens während die untersten 10% der Deutschen keine Vermögen sondern Schulden besitzen.

Von allen Bevölkerungsgruppen sind es die Erwerbstätigen mit mittleren und kleineren Einkünften, welche den größten Teil der Zeche für die Immobilien- und Bankenkrise bezahlt haben und noch in Zukunft bezahlen werden. Überall im Land muss die öffentliche Hand die Geldmittel für Schulen, Kindergärten, Nahverkehr, Schwimmbäder und Bibliotheken kürzen oder ganz streichen.

Auch die Studierenden an der Ruhr-Universität Bochum stehen vor einem immer kleiner werdenden Bildungs- und Freizeitangebot in Bochum. Die RUB-Piraten beteiligen sich an dem gemeinsamen Bündnis UmFAIRteilen, denn an der Bildung darf nicht gespart werden. Die zentrale Demonstration und Kundgebung für das Ruhrgebiet findet am 29. September 2012 in Bochum dabei.

Seid mit uns dabei!

 

http://umfairteilen.de
http://www.pott-umfairteilen.de/

Advertisements